WOODROOT

Das Kulturfestival des Schwazer Silberwaldes
music@woodroot.eu Anfahrt Impressum Silberwaldhotel


                    

                   12. WOODROOT MUSIK FESTIVAL 2016

                                                 Tirols Festival "Didge, Drum & Hang"

                                           TIROL TRIFFT DIE SCHWEIZ

                                         eine interkulturelle Veranstaltung
                              "Es muss nicht immer Jodeln und das Alphorn sein."

              
              
          SA 09. Juli von 13 - 24 Uhr in der Arena des Silberwaldes
 



                    PROGRAMM


                    Übersicht

                    13:00 - 13:30 Eröffnung und das Shaman Drum Sound Orchestra

                    14:00 - 15:00 Schamanengesänge und Klänge

                    15:30 - 16:30 Einblick in die Welt der Fujara mit Gérard Widmer

                    16:30 - 17:30
Pa Ansaro

                    18:00 - 19:00 Didge Toni & Moore

                    19:30 - 20:30 Willi Grimm
& Gérard Widmer

                    21:00 - 22:00 Goramahagat

                    22:30 - 23:30 Die 3 Herren
                   
                    SHAMAN DRUM SOUND ORCHESTRA


                   

                    Das Shaman Drum Sound Orchestra ist das Orchestra des Schwazer Silberwaldes.
                    Zu musikalischen und spirituellen Festen des Silberwaldes leiten zehn
                    SchamanentrommlerInnen und 4 Hornbläser die Feste ein, bereiten den Platz
                    spirituelle auf. www.schwazersilberwald.at

                    SCHAMANENGESÄNGE UND KLÄNGE

                    

                    Gesänge aus der Anderswelt rufen die Geister des Waldes an, erzählen von seinen
                    Lebewesen und seinen Geheimnissen. Wer glaubt, mit seinen Gesang die Anderswelt
                    in das Diesseits herüber holen zu können, der ist hier gerade richtig. Die Gesänge
                    finden am Platz vor dem Hobbithaus statt.
                    Es tritt das Klangschalenorchester (Klangschalenkonzert) mit Caroline Schatzer,
                    Klangschale | Doris Walpurga Regensburger | Armin vom Silberwald Kehlgesang,
                    Kristallflöte Fujara | u.a. auf.
                    Weiters das Klangglocken Grüße aus der Anderswelt unserer Heimat Tirol.

                    EINBLICK IN DIE WELT DER FUJARA MIT GÉRARD WIDMER

                   

                    Eine Demonstration mit vielen Infos über Herkunft, Spielweise, Besonderheit der
                    Obertonflöten gibt es vom berühmten Schweizer Fujaraspieler Gérard Widmer.
                    Wenn die Orgel die Königin der Instrumente sein soll, so ist ihre kleine Schwester,
                    die von der karpatischen Hirtenflöte abstammende Fujara mit Sicherheit die Königin
                    der Flöten. Es ist ein für unser Land seltenes Erlebnis mit einem Meister dieses
                    Instruments von der geheimnisvolle Welt instrumentellen Obertons unmittelbar und
                    direkt erfahren zu können.


                    PA ANSARO

                   

                    Die tiroler Gruppe spielt ein wunderbares Didge, Drum, Indianerflöte, Koto und
                    natürlich die beiden Stimmen von Angela und Sabine.
Ansar - bedeutet im nord-
                    afrikanischen "der Helfer" und außerdem enthält der Name die Vornamenkürzel
                    der Auftretenden. Sabine Kornfeil, Angela Schrems, Robert Kleisl und Paul Krösbacher


                             

                    DIDGE TONI & MORE

                   

                    Die Gruppe DidgeToni & More mit Drummer Rolf Wimmer, Keyboarder Andi Brunner,
                    Gitarrist Harry Kühlechner und Anton Kainrath halten die Erde an, wenn sie in der
                    Arena des Silberwaldes ihren Rhythmus in den Wald hinein spielen.


                             

                   
WILLI GRIMM der Urdidger & GÉRARD WIDMER der Meister auf der Fujara
                    von Naturton.ch



                   

                    Willi Grimm ist der Didgeridoo-Pionier der Schweiz, einer der ganz großen im
                    deutschsprachigen Raum. Von sich sagt er: "1960-67 war ich Bassgitarrist in Berner
                    Rockbands. Lebte dann 1968 drei Jahre in Australien und lernt dort das Didjeridu
                    kennen. Studien und Kontakte mit Aborigines. 1971 führte ich die ersten Didjeridus
                    in die Schweiz ein. Als Botschafter dieses Instrumentes gebe ich Vorführungen an
                    Schulen und veranstalte öffentlichen Didjeridu-Konzerte sowie Meditation, Energie-
                    und Körperarbeit, Performances, Kurse und Unterricht ..."

                   
Gérard Widmer begegnete 1980 der unglaublich starken und sensiblen Klangwelt der
                    Fujara Als autodidaktischer Kulturschaffender seit 1977 in den Gebieten Theater, Bildender
                    Kunst und Musik tätig. Mitglied verschiedenster Theaterformationen (Pantomime,
                    Puppenbühne, Zelttheater, Soloperformances).1980 Begegnung er der Fujara. Seither
                    Beschäftigung mit dem Bau und der Geschichte des Instrumentes. Instrumentenbau-
                    werkstatt. Erster Fujaraspieler ausserhalb der traditionellen Spielweise. Klangperformances
                    mit andern Medien wie Malerei, Bewegung, Video und Lyrik. Mitglied der Bands "finderdeux"
                    mit Balts Nill (percussion, Ex Stiller Has) und "w hit e" mit BeniDo (electronics).
                    www.naturton.ch

                             

                    GORAMAHAGAT Die Keltenstimmen unserer Zeit

                   

                    GORAMAHAGAT sind die Keltenfrauenstimmen des deutschsprachigen Raumes.
                    Sie gehören zu den schönsten Stimmen, ihre Musik verzaubert jeden.
                    Goramahagat aus der Schweiz sind Nutan Manuela Bloch (Gesang, Gitarre, E-Bass)
                    und Silke Sada Dyk (Gesang, Keyboard, Bodhran). Goramahagat wird eigentlich  
                    go raibh maith agatgeschrieben und ist ein gälisches Wort, das “Danke“ bedeutet. 
                    Das Repertoire umfasst alte keltische Lieder in gälischer und englischer Sprache. Diese
                    werden in Irland traditionellerweise einstimmig und ohne instrumentale Begleitung gesungen 
                    und sind unter dem Begriff Sean-Nós bekannt, was soviel wie “the old way“ heisst.
                    Fasziniert und bezaubert von diesen alten Melodien haben sie begonnen, die Sean-Nòs
                    mehrstimmig und mit Instrumenten begleitet zu singen. www.goramahagat.ch 

                              


                    DIE 3 HERREN

                   

                    Der große Didgeridoo Auftritt dieses Jahr in Tirol sind DIE 3 HERREN mit Gregor De
                    Lorenzo (flächige, bassige Didgeridoo Klangteppiche), Bernd Lumassegger (alias
                    Dr. Idoo mit perkussiver Didgeridoorhythmik, Djembe, indische Shruti Box, Gitarre),
                    Alex Mayer („The Didge“ das „Didgeridoo Urgestein“ & Didge Groovemaster, Tuba).
                    Auch sie gehören zu den wahren Größen im deutschsprachigen Raum, darüber
                    hinaus treten sie in ganz Europa auf. Das musikalische Experiment und der unbegrenzte
                    Drang nach Erweiterung konventioneller Klangspektren zeichnen die Künstler aus.
                    Die drei sind mehr als ein Wahnsinn. Ein Didgespiel ist ihnen zu eigen, wie es sonst
                    nur die Traumgötter vom Ayers Rock spielen können. www.die3herren.com

                             
 



                    kostenfreie Parkplätze Silberwald, Friedhof, Bundesschulzentrum | Camping-
                    plätze am Festgelände | Catering vor Ort | Navidaten Silberwald N 47° 20.972
                    E 011° 43.876 (Höhe ca. 660 Meter) | Eintritt 15,- Euro ab 18 Uhr | Info Armin  vom                     Silberwald++043 650 4574 230 www.woodroot-festival.eu - info@schwazersilberwald.at
                    Zimmerreservierung durch die Tourismusplattform des Schwazer Silberwalds
                    www.silberregion-schwaz.at
| kostenloses Campen im Silberwald möglich.
 



                    Ausstellende mit Stände melden sich per Mail info@schwazersilberwald an. Der
                    Standplatz ist kostenlos. Die Stände müssen von 10 Uhr bis 19 Uhr betrieben
                   
werden. Später kann ein jeder noch so lange, wie er will. Es wird darauf geachtet,
                   
dass mit Ausnahme des Angebotes an Musikinstrumenten, dasselbe Warensortiment
                   
nicht mehrmals angeboten wird.
                    Aussteller:
                    ● Schwazer Silber & Bronze Kunst www.schwazer-silberkunst.at
                   
Jakob mit seinen Perkussionsinstrumenten aus der Wildschönau
                   
● XundHex - Brigitte und Werner www.facebook.com/bstubi 
                                              
www.facebook.com/Xundhex  
                   
Da Lila - Brigitte Reinhold www.facebook.com/dalila.yavie?fref=ts
                   
● LEBENS ART Kleidung und Accessoires Indian, Alternativ, Medieval, Gothic
                       Beim Fest
Bekleidung aus Nepal und Indien www.lebens-art.at / Villach Kärnten
                   
● Auraschmuck Mag. Caroline Schatzer Klangschalen, Mineralien
                                              www.auraschmuck.at
                    ● Doris Walpurga Regensdburger Klangschalen, Seminare, Ausbildung
                       www.dorisregensburger.at
                    ● Tirols Glocken von Walter Pirker Wunderschöne Klangglocken füllen Tirols Dörfer
                       und Städte. Wir hören und sehen sie im Silberwald

                    CD Verkaufsstand der auftretenden Musiker und des Woodroot Radio
                                              www.woodroot-radio.eu

                    Für die Aussteller gibt es eigens bereitgestellte Parkplätze, Campingplatz direkt im
                    Silberwald vorhanden.


                    Workshops zum Festival


                    ● Auraschmuck Mag. Caroline Schatzer Klangschalen, Klanggabeln, Mineralien
                      
Individuell abgestimmte Behandlungen mit Kristallklang- und Edelsteinschalen,
                       Klanggabeln und ausgesuchten Mineralien
. Erleben sie anhand praktischer Beispiele
                       die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und tauchen sie in ein belebendes und
                       harmonisierendes Klangerlebnis ein.
www.auraschmuck.at
                    ● Doris Walpurga Regensburger Klangschalen, Seminare, Ausbildung
                      
Seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten werden Seminare zur Ausbildung der
                       Klangmassage - ein Zweig  der  Peter Hess-Klangmethoden - angeboten. In einem
                       sicheren und entspannten Rahmen gibt es die Gelegenheit, die von Peter Hess
                       entwickelte Methode kennen zu lernen und Gelerntes zu erweitern oder zu vertiefen.
                       Der Workshop bei unseren Fest wird von der langjährigen autorisierten Ausbildnerin
                       Doris Regensburger geleitet
www.dorisregensburger.at
                       https://www.facebook.com/doris.regensburger

                      
Liebe Festbesucher; alle Workshops können gegen Gebühr besucht werden. Die
                       Kosten sind moderat, aber kostenlos gibt es nichts. In einer Gesellschaft der
                       allseitigen Rundumversorgung ist Kostenloses ist nichts wert - wir selbst sind uns
                       wertvoll.


 
                                                                                     Festivalsponsoren